Seite drucken
Fenster schliessen

Am 20. Februar 2016 wurde die Escuela Equitabilis eröffnet!

 

Die Escuela Equitabilis ist eine Schule für Reitkunst, an der jeder wissbegierige Reiter und Pferdefreund willkommen ist. Wir bieten viele verschiedene Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung an, weiters die Möglichkeit Prüfungen in verschiedenen Disziplinen und auf unterschiedlichem Niveau abzulegen. Die Schule ist als Plattform gedacht, für Reiter, die an umfassender Aus- und Weiterbildung in klassischer Reitkunst, und am gemeinsamen Erfahrungsaustausch interessiert sind.

Oberstes Prinzip ist es, unsere Pferde im Rahmen ihrer individuellen Fähigkeiten geistig und körperlich zu fördern, gesund zu erhalten und zu entwickeln. Getreu dem Motto “Die Dressur ist für das Pferd da...” (Bent Branderup)

Die Ausbildung der Pferde erfolgt systematisch, von der Grundausbildung am Boden bis zur Hohen Schule. Vom Einfachen zum Schwierigen.

Der Sitz des Reiters, die gesamte Palette der Hilfengebungen und Lektionen dienen als Werkzeuge der Kommunikation.

An der Escuela werden Hilfszügel und tierquälerische Ausbildungsmethoden striktest abgelehnt und können zum Ausschluß aus der Escuela führen!

Die Ausbildung der Schüler erfolgt ebenfalls vom Einfachen zum Schwierigen. Am Anfang steht das Erlernen von Techniken und Fertigkeiten, gleich dem Erlernen eines Handwerks.

Die Weiterentwicklung der menschlichen Fähigkeiten, das Fühlen lernen, das Erfassen der Zusammenhänge und der unbedingte Wunsch, mit immer feineren Signalen zu kommunizieren, lassen das Handwerk zur Kunst werden.

An der Escuela wird das Reiten jedoch nicht als “Kunst um der Kunst willen” gelehrt und gelebt!

Zu groß ist die Gefahr, daß die Reiterei verkünstelt wird und die Pferde Schaden davon nehmen, anstatt zu profitieren.

Aus diesem Grund wird an der Escuela die Anknüpfung an die Grundlagen jeder Reitkunst, das zweckgebundene Reiten, die Gebrauchsreiterei, das Angewandte Reiten, nicht aus den Augen verloren und sogar praktiziert.

Die Escuela Equitabilis wurde von Sabine Oettel gegründet. Sabine Oettel ist Geschäftsführerin und Leiterin der Escuela.

 

|